Lomi Alana Aloha

Eine Lomi Behandlung dauert ungefähr zwei Stunden. 

 

Zunächst klären wir in einem kurzen Gespräch die Wünsche an die bevorstehende Massage. Geht es in erster Linie um Entspannung oder um ein wichtiges Lebensthema? Oder gibt es körperliche Beschwerden? In jedem Fall kann eine innere Ausrichtung hilfreich sein. 

 

Die folgende Massage dauert 90 Minuten und wird auf einer Massageliege mit warmem Öl durchgeführt.

 

Massiert wird mit den Unterarmen und Handballen, mit sowohl kraftvollen, als auch sanften, wellenförmigen Bewegungen. Die rechte und linke Körperseite werden in einem stetigen Wechsel massiert, was zu einem harmonisierenden Ausgleich führt. 

 

Bei der Lomi Alana Aloha handelt es sich um eine Ganzkörpermassage, bei der Körpervorderseite und Rückseite auf eine sehr angenehme und wohltuende Art und Weise massiert und bewegt werden. 

 

Lomi Massagen kommen ursprünglich aus Hawaii und sind eine uralte Heilmethode, die früher nur den königlichen Familien zur Verfügung stand. Lomi Massagen wurden damals in Übergangszeiten angewendet, um Reifungsschritte zu begleiten.  

 

Abraham Kawai'i DeCambra - Lehrer meiner Lehrerin - war ein Kahuna (hawaiianischer Schamane), der sich entschieden hat, das Wissen um die Heilkräfte der Lomi über die Grenzen von Hawaii weiterzutragen und so zu verhindern, dass diese wertvolle Heilmethode verloren geht.

 

Diese Massageform führt zu einem Ganzkörper-Wohlgefühl - sich selbst intensiv spüren, tiefe Entspannung und innere Ruhe sind oftmals die heilsamen Ergebnisse. Alte körperliche Muster aufzulösen und Gefühle in Fluss zu bringen wird möglich.

 

Auf eine besondere Art und Weise hilft Lomi Zugang, zu den eigenen Kraftquellen zu finden und neue Kreativität im Umgang mit dem eigenen Leben zu schöpfen.

 

 

 

 

 

He Punawai Kahe Wale Ke Aloha:

Liebe ist eine Quelle, die frei fließt.